Drucken

Das Verkehrszeichen für einen Sparziergangweg mit Frau und Kind.Der Unterhaltsvorschuss dient dazu, den Unterhalt von minderjährigen Kindern sicherzustellen, wenn ein unterhaltspflichtiger Elternteil für ein Kind nicht zahlt oder dies nicht kann.

 

In diesem Fall tritt die zuständige Unterhaltsvorschusskasse zunächst in Vorlage.

 

Die Unterhaltsansprüche des Kindes gehen dann in Höhe des gezahlten Unterhaltsvorschusses auf den Staat über, der sich die gezahlten Geldleistungen vom unterhaltspflichtigen Elternteil zurückholt und gegebenenfalls gerichtlich geltend macht.

 

Derzeit werden folgende Unterhaltsvorschussbeträge geleistet:

 

Unterhaltsvorschussleistungen müssen schriftlich beantragt werden. Ein mündlicher Antrag etwa durch einen Telefonanruf genügt nicht.

 

Für Kinder von 12 Jahren bis 18 Jahren besteht nur Anspruch auf Unterhaltsvorschuss, wenn

Ausnahmen:
   

Welche Unterlagen werden benötigt?

Die Zahlung endet spätestens, wenn Ihr Kind 18 Jahre alt wird.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Nutzung unserer Internetseite so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok