mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Zwei Senioren sitzen auf einem Stapel MünzenWird ein Betreuungsverfahrens eingeleitet und entscheidet später das Betreuungsgericht, entstehen in der Regel auch Kosten für den Betroffenen. Diese setzen sich aus den Betreuungskosten und den Kosten des gerichtlichen Verfahrens zusammen.

 

Zu den Betreuungskosten gehören:

  • der Ersatz von Aufwendungen für ehrenamtliche Betreuer und Berufsbetreuer z.B. Fahrtkosten, Portokosten, Telefonkosten
  • pauschale Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Betreuer (maximal 323 Euro jährlich)
  • Vergütung für den/die Berufsbetreuer/in
  • Vergütung und Auslagen des/r Verfahrenspflegers/in

 

Weitere Informationen zu den Kosten einer gesetzlichen Betreuung finden Sie in einem Infobrief, den Sie sich auf der Infospalte rechts unter „Downloads“ herunterladen können.

Aktueller Hinweis

 Besuche der Kreisverwaltung Gießen sind nur nach Terminvereinbarungen möglich.

 

Weiterlesen...

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Gesundheit

Bachweg 1

35398 Gießen

 

 

betreuungsbehoerde
@lkgi.de

 

Bettina Winter
Tel. 0641 9390-1519

Wir sind für Sie da

Montag bis Donnerstag
8 - 16 Uhr

Freitag

8 - 14 Uhr

 

Bis auf Weiteres können nur begrenzt Amtsärztliche Untersuchungen etc. durchgeführt werden.

 

Insbesondere für Untersuchungen zur Prüfungsunfähigkeit gilt:

Wenn Sie an mindestens einem der folgenden Symptome leiden, können wir die Untersuchungen aufgrund interner Hygienevorschriften nicht durchführen.

  • erhöhte Temperatur oder Fieber,
  • Husten,
  • Atemprobleme,
  • Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns,
  • Halsschmerzen,
  • Gliederschmerzen,
  • Bauchschmerzen,
  • Übelkeit,
  • Erbrechen,
  • oder Durchfall

 

Lebensmittelbelehrungen finden ab dem 22. Juni 2020 eingeschränkt wieder statt.