Sperrmüll auf Anmeldung

Melden Sie Ihren abzuholenden Sperrmüll in wenigen Schritten über das Internet an.
Füllen Sie einfach das folgende Formular sorgfältig aus. Es besteht aus mehreren Eingabemasken. Am Ende einer Eingabemaske müssen Sie auf weiter klicken, um zur nächsten Eingabemaske zu gelangen.
Bevor Sie anmelden, beachten Sie bitte diese Informationen!
Was gehört zum Sperrmüll?
Bitte getrennt nach Material bereitstellen:
  • Holz: Altmöbel aus Holz, z.B. Schränke, Tische, Bettgestelle, Kommoden, Stühle ...
  • Metall: sperrige Metallteile, z.B. Campingstühle, Tischgestelle, Fahrräder ...
  • Hinweis! Die Anmeldung von Metallteilen ist nur noch telefonisch möglich unter (0641) 26559888.
  • Elektrogeräte
  • Sonstiger Sperrmüll: z.B. Sessel, Matratzen, Teppiche und Teppichböden, Kinderwagen, Bobby-Cars ...
Was darf nicht zum Sperrmüll?
  • asbesthaltiges Material
  • Baustellenabfälle
  • Glas (Fenster), Spiegel
  • imprägniertes Holz, z.B. Jägerzäune, Bahnschwellen
  • Kleinteiliges, auch in Säcken und Kartons
  • leere Pappkartons
  • Mineralwolle
  • Sonderabfälle
  • Toilettenschüsseln, Waschbecken, Bauschutt ...
  • Verpackungen
Die Menge des Sperrmülls, den Sie bereitstellen können, ist auf das haushaltsübliche Maß beschränkt.
Abholadresse
Ort
Straße
Hausnummer
Hausnummerzusatz