Drucken

Ein Farbeimer, aus dem Farbe läuft.

Das Schadstoffmobil fährt zweimal jährlich jeden Ortsteil in Stadt und Landkreis Gießen an.

Wer die Termine in der direkten Umgebung nicht wahrnehmen kann, kann die regelmäßigen Abgabetermine nutzen.

 

Diese sind:

 

Eine Liste aller schadstoffhaltigen Abfälle finden Sie unter Downloads .

 


Bitte beachten Sie:

 


Gefährliche Abfälle aus Gewerbebetrieben

Der Landkreis Gießen übernimmt Ihre „gefährlichen Abfälle“ bis zu 200 kg pro Anlieferung über die Kleinmengensammlung.

 

Gewerbebetriebe können jeweils am ersten Mittwoch von 9 bis 11 Uhr im Abfallwirtschaftszentrum Gießen (Lahnstraße 220) im Rahmen der gesetzlichen Kleinmengenregelung gefährliche Abfälle gegen Übernahmeschein kostenpflichtig abgeben.

 

Die Gebinde bleiben komplett bei der Schadstoffsammlung. Wir kümmern uns für Sie um die Entsorgung der gefährlichen Abfälle, als Beleg der Anlieferung erhalten Sie einen Übernahmeschein. Wir beraten Sie gerne über Möglichkeiten zur Verwertung oder Sammelentsorgung und helfen Ihnen bei den Formalitäten zur Beseitigung.

 

 

Beachten Sie bitte