mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Autoteile, Kfz-Teile

Erläuterung: Gemeint sind hier Kraftfahrzeugteile, die bei der Eigenreparatur anfallen. Nicht zulässig ist das Ausschlachten von betriebswichtigen Teilen vor der Abgabe des Fahrzeugs bei der Annahmestellen für Altfahrzeuge (Innungsbetriebe des Kraftfahrzeugshandwerks oder anerkannte Altauto-Verwertungsbetriebe).
Was?: Abfallgruppe Auto ggf. Schadstoff
Wohin?: Beim Händler, bei dem Sie das Neu- oder Gebrauchtteil gekauft haben. Schrotthandel , sofern es sich um Metallteile ohne Schadstoffe handelt.
Wie vermeiden?: Durch gute Pflege und umsichtigen Gebrauch kann auch ein Kraftfahrzeug länger betrieben werden. Der Einsatz von Gebrauchtteilen aus der Altautoverwertung schont die Umwelt und ist preisgünstiger.
Weitere Infos: Sollte es sich um schadstoffhaltige Teile (z.B. Stoßdämpfer) handeln, ist besondere Sorgfalt geboten. Auf keinen Fall dürfen bestimmte Betriebsflüssigkeiten in die Umwelt, den Boden und in die Kanalisation gelangen.
Located in: Abfall ABC
Powered by SobiPro

Coronavirus

Alle Informationen zum Coronavirus im Landkreis Gießen sind zu finden unter corona.lkgi.de

Aktueller Hinweis

 Besuche der Kreisverwaltung Gießen sind nur nach Terminvereinbarungen möglich.

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Abfallwirtschaft

Riversplatz 1-9
35394 Gießen

 

Tel. 0641 9390-1900/ -1901

Fax 0641 9390-1905

 

abfallwirtschaft@lkgi.de