mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Altglas (Flachglas)

Erläuterung: Zum Flachglas zählen z.B. Fensterglas, Verglasungen aus Bilderrahmen oder Glasscheiben aus Möbelstücken, Drahtglas, Autoglas, Spiegel und feuerfestes Glas aus dem Haushaltsbereich. „Acrylglas“ hat nur die Eigenschaften von Glas, ist aber ein Kunststoff. Die Entsorgung erfolgt aber wie beim Flachglas als Restmüll.
Was?: Abfallgruppe Restmüll
Wohin?: Kleinmengen: Graue Tonne, Großmengen: Abfallwirtschaftszentrum AWZ, Lahnstraße 220 in Gießen
Wie vermeiden?: Beim zerstörungsfreien Ausbau von Fenstern und Spiegeln kann man diese weiter verwenden!
Weitere Infos: Ein flächendeckendes System zur Erfassung von Flachglas ist noch im Aufbau und wird vornehmlich über das Bauhandwerk bzw. den Baustoffhandel erfolgen.
Located in: Abfall ABC
Powered by SobiPro

Aktueller Hinweis

 Besuche der Kreisverwaltung Gießen sind nur nach Terminvereinbarungen möglich. Weiterlesen ...

 

Derzeit ist die Außenstelle im Gießener Bachweg aufgrund einer Baustelle nur über eine Umleitung erreichbar. Weiterlesen ...

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Abfallwirtschaft

Riversplatz 1-9
35394 Gießen

 

Tel. 0641 9390-1900/ -1901

Fax 0641 9390-1905

 

abfallwirtschaft@lkgi.de