mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Akten

Erläuterung: Gemeint ist hier der Inhalt von Aktenordnern und zwar frei von Kunststoff-Heftstreifen, Folien, großen Mengen an Faxpapier oder anderen Spezialpapieren (z.B. Lichtpauspapier). Die vorgenannten Stoffe gehören nämlich sämtlich in den Restmüll.
Was?: Abfallgruppe Altpapier: Akten sind hochwertiger Grundstoff für Recyclingpapiere.
Wohin?: Altpapiertonne – Blaue Tonne Größere Mengen aus dem Büro- und Verwaltungsbereich werden durch private Aktenvernichtungsbetriebe entsorgt. Informationen dazu in den „Gelben Seiten“ und bei der Abfallberatung, s.u.!
Wie vermeiden?: Durch elektronische Dokumentmanagementsysteme (DMS) lassen sich größe Aktenmengen einsparen. Schützen Sie sich vor unverlangter Werbung durch Eintrag in die „Robinson-Liste“ des Direkt-Marketing-Verband (DDV, Stichwort Robinson-Liste, Postfach 14 01, 71243 Ditzingen- Antrag schriftlich!) Warten Sie mit dem Durchforsten Ihrer Akten nicht bis zu dem Zeitpunkt, wenn die Berge über Ihnen zusammenschlagen. Entsorgen Sie Dokumente mit kurzem Aufbewahrungswert sofort, nachdem Sie sie nicht mehr brauchen.
Weitere Infos: Reinweiße Akten erzielen höhere Preise auf dem Altpapiermarkt als sogenannte „Bunte Akten“. Gegebenenfalls sollten Sie bei Großmengen beide Aktensorten vor der Entsorgung getrennt lagern! Bei der Zwischenlagerung ist die Beachtung des Datenschutzes gefordert!
Located in: Abfall ABC
Powered by SobiPro

Coronavirus

Alle Informationen zum Coronavirus im Landkreis Gießen sind zu finden unter corona.lkgi.de

Aktueller Hinweis

 Besuche der Kreisverwaltung Gießen sind nur nach Terminvereinbarungen möglich.

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Abfallwirtschaft

Riversplatz 1-9
35394 Gießen

 

Tel. 0641 9390-1900/ -1901

Fax 0641 9390-1905

 

abfallwirtschaft@lkgi.de