mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Jute

Erläuterung: Gemeint sind Juteverpackungen (Taschen und Säcke), die als Verkaufsverpackung verwendet wurden. Sie gehören in den gelben Sack. Daneben findet sich Jute als Material für Brücken und Teppiche sowie als Dichtungsmaterial. Dieses gehört zum Restmüll bzw. (bei Teppichen) zum Sperrmüll. Intakte Teppiche können Sie bei Kost´nix anbieten.
Was?: Was? Abfallgruppe Leichtverpackung / DSD, Restmüll
Wohin?: Gelber Sack, Sperrmüll Intakt: Kost`nix
Wie vermeiden?: Juteverpackungen lassen sich gut weiterverwenden!
Weitere Infos: Die Entsorgung von Leichtverpackungen ist Aufgabe der „Duales System Deutschland AG“ (DSD) bzw. anderer Systeme! Mit dem Kauf des Produkts haben Sie bereits Einsammlung, Transport, Sortierung und Verwertung der Verpackungen bezahlt.
Located in: Abfall ABC
Powered by SobiPro

Coronavirus

Alle Informationen zum Coronavirus im Landkreis Gießen sind zu finden unter corona.lkgi.de

Aktueller Hinweis

 Besuche der Kreisverwaltung Gießen sind nur nach Terminvereinbarungen möglich.

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Abfallwirtschaft

Riversplatz 1-9
35394 Gießen

 

Tel. 0641 9390-1900/ -1901

Fax 0641 9390-1905

 

abfallwirtschaft@lkgi.de