mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Gras

Erläuterung: Gemeint ist Gras- bzw. Rasenschnitt aus Privatgärten.
Was?: Abfallgruppe Bioabfälle
Wohin?: Kleinmengen: nach Antrocknen auf dem eigenen Grundstück kompostieren oder in die Biotonne. Größere Mengen: Anlieferung beim Kompostwerk Rabenau-Geilshausen, Zum Noll 50.
Wie vermeiden?: Mulchrasenmäher zerkleinern den Rasenschnitt so gut, dass er auf der Rasenfläche bleiben kann und den Boden gleichzeitig vor Austrocknung schützt. Die Eigenkompostierung gilt als Abfallvermeidung, weil die Bioabfälle nicht in den Kreislauf der Abfallwirtschaft hinein gelangen
Weitere Infos: Zahlreiche Tipps rund um Kompost und Biotonne finden Sie in der Zeitschrift „KommPost“, die vom Landkreis herausgegeben wird.
Located in: Abfall ABC
Powered by SobiPro

Coronavirus

Alle Informationen zum Coronavirus im Landkreis Gießen sind zu finden unter corona.lkgi.de

Aktueller Hinweis

 Besuche der Kreisverwaltung Gießen sind nur nach Terminvereinbarungen möglich.

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Abfallwirtschaft

Riversplatz 1-9
35394 Gießen

 

Tel. 0641 9390-1900/ -1901

Fax 0641 9390-1905

 

abfallwirtschaft@lkgi.de