mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

GruppenfotoIn Linden ist der neue kommunale Wertstoffhof ab sofort geöffnet. Der Landkreis Gießen und die Stadt Linden hatten dazu im vergangenen Jahr einen Vertrag abgeschlossen. Nun folgte die Vertragsunterzeichnung zwischen der Stadt Linden und Andre Stamm, dessen Firma den Wertstoffhof betreut. „Damit haben wir das Netz der kommunalen Wertstoffhöfe im Landkreis Gießen erweitert und Linden ist nach gut zweijähriger Pause wieder dabei“, sagte Abfalldezernent Hans-Peter Stock beim Besuch vor Ort. Auch Bürgermeister Jörg König freute sich, dass es in Linden wieder einen Wertstoffhof gibt.


„Durch den zentralen Standort und die langen Öffnungszeiten ist der Lindener Wertstoffhof besonders kundenfreundlich“, betonte Hans-Peter Stock. „Wiederverwertung ist wichtig. Und wenn es einfach ist, machen die Leute auch mit.“ Denn das Ziel des aktuellen Kreiskonzeptes lautet: durch relativ ortsnahe Wertstoffhöfe soll so wenig Abfall wie möglich in der Restmülltonne landen. „Wir legen Wert auf fachgerechtes Recycling“, erklärte Stock. Immerhin könnten rund 16 Prozent der heutigen Abfälle aus der grauen Tonne über die Wertstoffhöfe in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden.


In Linden gibt es nun einen sogenannten Vollsortiment-Wertstoffhof. Was das bedeutet, erläuterte Barbara Roth, Abfallberaterin im Fachdienst Abfallwirtschaft des Landkreises Gießen: Dort stehen Container und Boxen für Holz aus dem Innenbereich, Metall, Bauschutt ohne Porenbeton oder Rigips, Astwerk ohne Gras, Hartkunststoffe (nicht vom Bau), Kunststoffrohre vom Bau, Papier/Pappe, Korken, CDs, Toner/ Tintenkartuschen, Energiesparlampen, Klein-Elektrogeräte bis Toastergröße und Montageschaum-Dosen. „Die Bürgerinnen und Bürger können jedes Mal eine Kofferraumladung, also etwa einem halben Kubikmeter, beim Wertstoffhof abliefern“, erklärte Barbara Roth.


Der Lindener Wertstoffhof befindet sich in Großen-Linden in der Nikolaus-Otto-Straße 12-14, neben dem privaten Entsorgungsbetrieb Stamm. Das Areal ist deutlich abgetrennt und durch Beschilderung zu erkennen.


Geöffnet ist Montag bis Freitag, 8 - 18 Uhr und samstags, 9 - 13 Uhr.


Informationen zum Lindener Wertstoffhof gibt es im Internet unter www.Wertstoffhof-Linden.de. Wer Fragen hat, meldet sich unter Telefon 06403 963-468 oder per Mail an Info@Wertstoffhof-Linden.de.


Auskunft zu allen Wertstoffhöfen im Kreis gibt es unter www.lkgi.de oder durch die Abfallwirtschaft des Landkreises Gießen unter Telefon 0641 9390-1900 oder per E-Mail an abfallwirtschaft@lkgi.de.

Coronavirus

Alle Informationen zum Coronavirus im Landkreis Gießen sind zu finden unter corona.lkgi.de

Aktueller Hinweis

 Besuche der Kreisverwaltung Gießen sind nur nach Terminvereinbarungen möglich.

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen
Der Kreisausschuss
Riversplatz 1-9
35394 Gießen

 

Telefon 0641 9390-0

Mo. - Do. 8 -16 Uhr

Fr. 8 - 14 Uhr

 

Fax 0641 33448

info@lkgi.de