Drucken

Ein runder Tisch mit bunten StühlenDie Interessengemeinschaft der älteren Bürgerinnen und Bürger der jeweiligen Kommune wird durch den Seniorenbeirat des Landkreises Gießen vertreten. Die Mitglieder sind gewählt, treffen sich regelmäßig und tauschen sich aus zu allen wichtigen Fragen, die Senioren in der Kommune betreffen.

 

Der Seniorenbeirat des Landkreises Gießen berät seit 2012 als Interessenvertretung der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger im Landkreis Gießen die Kreisgremien in grundsätzlichen Fragen der Seniorenarbeit fachlich und gibt Empfehlungen.

 

Dies erfolgt in Zusammenarbeit mit den im Landkreis Gießen in der Seniorenarbeit tätigen Verbänden und Vereinen sowie mit den gemeindlichen Seniorenbeiräten.

 

Zusammensetzung

Der Beirat besteht aus stimmberechtigten und beratenden Mitgliedern, die durch den Kreisausschuss berufen werden.

 

Im Zentrum der stimmberechtigten Mitglieder stehen Vertreterinnen und Vertreter der Seniorenbeiräte der Städte und Gemeinden im Landkreis Gießen. Dazu kommt jeweils ein/e Vertreter/in der im Kreistag vertretenen Fraktionen, aus den Reihen des Ausländerbeirates, der Liga der freien Wohlfahrtspflege im Landkreis Gießen und der Sozialdezernent des Landkreises Gießen. Weitere Gruppen sind als beratende Mitglieder vorgesehen.

 

 

Geschäftsführung

 

Vorsitz

 

Stellvertretender Vorsitz

 

 

Sitzungstermine

Die Sitzungen des Seniorenbeirates sind öffentlich und werden durch öffentliche Bekanntmachungen ausgeschrieben. Im Jahr finden mindestens zwei Sitzungstermine statt.

 

 

 

Mitglieder des Seniorenbeirates