mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Meldung

Personen, die sich in den letzten zehn Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben sind verpflichtet, sich unverzüglich häuslich für 10 Tage zu isolieren und ihr zuständiges Gesundheitsamt zu informieren.

 

Dieser Verpflichtung kommen Sie nach indem Sie Ihre Einreise online anmelden unter https://www.einreiseanmeldung.de 

 

Falls die digitale Anmeldung nicht möglich ist müssen Sie eine schriftliche Ersatzanmeldung ausfüllen.

 

Das Muster dafür finden hier: 

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/
Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Aussteigekarte_08-20.pdf
 

 

Quarantäne

Sie sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise für 10 Tage unter den geltenden Quarantäne-Bestimmungen in der eigenen Häuslichkeit aufzuhalten.

 

Testung

Der Test darf frühestens fünf Tage nach der Einreise vorgenommen werden.

Sie haben die Möglichkeit, sich im

  1. Testcenter in Gießen, Stefan Bellof Straße 1, in Gießen testen zu lassen. Das Testcenter hat Mo-Sa von 9 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet. Als Reiserückkehrer müssen Sie sich nicht anmelden.
    oder
  2. Sie melden sich für einen Test bei einem niedergelassenen Arzt/Ärztin

 

Führen Sie als Nachweis Ihrer Einreise aus einem Risikogebiet Ihre Einreiseanmeldung mit sich.

 

Innerhalb von 10 Tagen nach der Einreise ist der Test für Sie kostenlos.
Bei einem negativen Testergebnis sind Sie von den Quarantänebestimmungen befreit.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.



Kontakt: Gesundheitsamt Gießen
E-Mail: hygiene@lkgi.de

 

Weitere Links zum Thema Reiserückkehrer
https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-hessen/
quarantaenebestimmungen-und-coronatests-fuer-einreisende