mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Ein Medizinball.Es gibt länger andauernde Erkrankungen, die einen Schulbesuch möglich machen, aber den des Sportunterrichts nicht. Hiervon kann ein Schüler oder eine Schülerin ganz oder zeitweilig befreit werden, wenn es der Gesundheitszustand erfordert.

 

Eine kurzfristige Befreiung vom Unterricht bis zu einem Monat kann aufgrund eines ärztlichen Attestes vom Fachlehrer gewährt werden, wenn offensichtlich eine Erkrankung oder Verletzung vorliegt. Für darüber hinausgehende Krankheitstage wird ein amtsärztliches Attest notwendig. Die Kosten betragen 30 Euro.

Aktueller Hinweis

Die Kreisverwaltung ist ab 18. März bis auf wenige Ausnahmen für den Publikumsverkehr geschlossen.

 

Weiterlesen...

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Gesundheit

Riversplatz 1-9

35394 Gießen

 

Sybille Proietto

Tel. 0641 9390 1398

sybille.proietto@lkgi.de

Coronavirus
Erreichbarkeiten

Hessenweite Hotline:

Telefon 0800 5554666

(montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr)

 

Gesundheitsamt des Landkreises Gießen:

Telefon 0641 9390-3560

(Mo.-Do. 8-16 Uhr,

Fr. 8-14 Uhr,

Sa.-So. 11-15 Uhr)

 

Wir sind für Sie da

Montag bis Donnerstag
8 - 16 Uhr

Freitag

8 - 14 Uhr

 

Bis auf Weiteres können keine Lebensmittel- belehrungen, Amtsärztliche Untersuchungen etc. durchgeführt werden.

 

 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Nutzung unserer Internetseite so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.