mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Eine Urne mit der Aufschrift: "Wahlen".

Kreiswahlvorschläge zur Landtagswahl 2023 zugelassen

 

Der Kreiswahlausschuss im Landkreis Gießen hat am 11. August 2023 über die Zulassung der Kreiswahlvorschläge für die Landtagswahl am 8. Oktober 2023 in Hessen entschieden.

 

Beim Kreiswahlleiter waren zuvor zehn Kreiswahlvorschläge für den Wahlkreis 18 (Gießen I) sowie neun Kreiswahlvorschläge für den Wahlkreis 19 (Gießen II) eingegangen. Alle Wahlvorschläge wurden vom Kreiswahlausschuss zugelassen.

 

Damit stehen den Wähler:innen im Wahlkreis 18, zu dem die Städte und Gemeinden Biebertal, Gießen, Heuchelheim, Lollar und Wettenberg gehören, folgende Wahlkreisbewerber:innen zur Wahl:

 

1. CDU – Frederik Bouffier
2. GRÜNE – Katrin Schleenbecker
3. SPD – Nina Heidt-Sommer
4. AfD – Sandra Weegels
5. FDP – Dominik Erb
6. DIE LINKE – Desiree Becker
7. FREIE WÄHLER – Dr. Diego Semmler
8. Die PARTEI – Darwin Walter
9. DKP – Henning Mächerle
10. Bündnis C – David Adler

 

Den Wähler:innen im Wahlkreis 19, zu dem die Städte und Gemeinden Allendorf (Lumda), Buseck, Fernwald, Grünberg, Hungen, Langgöns, Lich, Linden, Pohlheim, Reiskirchen und Staufenberg gehören, stehen folgende Wahlkreisbewerber:innen zur Wahl:

 

1. CDU – Lucas Schmitz
2. GRÜNE – Fabian Mirold-Stroh
3. SPD – Dr. Melanie Haubrich
4. AfD – Arno Enners
5. FDP – Nathalie Burg
6. DIE LINKE – Sebastian Weismann
7. FREIE WÄHLER – Hartmut Schau
8. dieBasis – Dr. Martin Kauer
9. Bündnis C – Ludwig Grünert

 

Nähere Informationen sind zu finden in der Öffentlichen Bekanntmachung sowie im Musterstimmzettel für den Wahlkreis 18 und im Musterstimmzettel für den Wahlkreis 19

 

Beginn der Briefwahl ist am 28. August 2023. Briefwahlunterlagen können bei der Stadt-/Gemeindeverwaltung des jeweiligen Wohnortes beantragt werden. Anträge können per Brief, Fax oder E-Mail sowie online über die Internetseiten der Städte und Gemeinden gestellt werden. Eine telefonische Beantragung der Briefwahlunterlagen ist nicht möglich.

 

Weitere Erläuterungen zur Landtagswahl sind auf der Internetseite des Landeswahlleiters hier zu finden.

 

Eine Broschüre in leichter Sprache ist hier zu finden.

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Aufsichts- und Ordnungswesen

Bachweg 9

35398 Gießen

 

Heike Wortmann

Tel. 0641 9390-2202

 

Ralf Sinkel

Tel. 0641 9390-2212

 

wahlen@lkgi.de

Fax 0641 9390-2239