mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Regeln(18.01.2021) Der Landkreis Gießen hebt am heutigen Montag die nächtliche Ausgangssperre und die Einschränkung des Bewegungsradius auf. Da die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises Gießen fünf Tage in Folge unter 200 lag, fällt der Landkreis nicht mehr in die höchste Stufe des Landes-Eskalationskonzepts zur Eindämmung der Pandemie, das diese Schritte vorsieht.


Mit der nun erlassenen 21. Allgemeinverfügung hebt der Kreis die beiden Beschränkungen aus der zuvor erlassenen 20. Allgemeinverfügung auf. Diese bleibt allerdings bis 31. Januar bestehen.

 

Damit bleiben auch weiterhin die Abgabe von Alkohol zum sofortigen Verzehr sowie der Alkoholkonsum im öffentlichen Raum untersagt. Ebenso dürfen nur Personen Pflegeheime besuchen, die einen aktuellen negativen Antigen- oder PCR-Test auf SARS-CoV-2 nachweisen können. Um als aktuell zu gelten, darf ein Antigen-Test nicht älter als 24, ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden seit der Probenentnahme sein.


Sport in öffentlich-zugänglichen Anlagen, zum Beispiel Sport- und Kletterhallen, bleibt untersagt. Ausnahmen gelten für den Trainings- und Wettkampfbetrieb des Spitzen- und Profisports.

Außerdem gelten darüber hinaus Bestimmungen zum Infektionsschutz in weiteren Bereichen des täglichen Lebens. Darunter fällt wie bisher die Maskenpflicht in Fußgängerzonen und auf Parkplätzen von Verkaufsstätten während der Ladenöffnungszeiten. Ebenso die Maskenpflicht bei Zusammenkünften von Glaubensgemeinschaften, Trauerfeiern und Bestattungen sowie in Kindertagesstätten mit Ausnahmen der Betreuer*innen während der pädagogischen Arbeit mit Kindern unter drei Jahren.


Die entsprechende Allgemeinverfügung zur Aufhebung der Ausgangssperre und des Bewegungsradius tritt Montag, den 18. Januar, mit Veröffentlichung auf der Internetseite des Landkreises in Kraft. Nachzulesen ist sie hier.

Coronavirus

Alle Informationen zum Coronavirus im Landkreis Gießen sind zu finden unter corona.lkgi.de

Aktueller Hinweis

 Besuche der Kreisverwaltung Gießen sind nur nach Terminvereinbarungen möglich. Weiterlesen ...

 

Derzeit ist die Außenstelle im Gießener Bachweg aufgrund einer Baustelle nur über eine Umleitung erreichbar. Weiterlesen ...

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Kreisgremien und Öffentlichkeitsarbeit

Riversplatz 1-9

35394 Gießen

pressestelle@lkgi.de 

 

Dirk Wingender
Gebäude F, Raum 207
Telefon: 0641 9390-1470
Mobil: 0176 19390-823

Nadine Jung
Gebäude F, Raum 204
Telefon: 0641 9390-1456
Mobil: 0176 19390-849

Meike Faust
Gebäude F, Raum 204
Telefon: 0641 9390-1471

 

Louisa Wehlitz
Gebäude F, Raum 204
Telefon: 0641 9390-1460

Wir sind für Sie da

Montag bis Freitag
9 bis 18 Uhr