mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Im Fachdienst 53 Kinder- und Jugendhilfe des Landkreises Gießen ist eine Stelle als

 

Sozialpädagog*in bzw. Sozialarbeiter*in

 

im „Anerkennungsjahr“ zu besetzen.

 

Diese Stelle ist im Team „Jugendförderung“ verortet und kann ab dem 16. Oktober 2020 besetzt werden.

 

Die Jugendförderung des Landkreises Gießen bietet mit ihren Teilbereichen Jugendbildungswerk, Jugendpflege, Sozialarbeit an Schulen und dem Präventiven Jugendschutz ein breites Leistungsspektrum zur Förderung von jungen Menschen in der Region. Dazu gehört u.a. die Durchführung von Seminaren, Freizeiten, Studienfahrten und Fachveranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Finanziell und fachlich werden Jugendgruppen, freie und öffentliche Träger und Vereine beraten und/ oder können die finanzielle Förderung von Maßnahmen der Kinder- und Jugendarbeit beantragen.

 

Wir arbeiten vernetzt mit vielen Institutionen im Landkreis Gießen mit dem gemeinsamen Ziel, Kinder und Jugendliche in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung zu stärken.

 

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik (Bachelor oder Diplom)
  • Erfahrungen/Interesse an der/in der außerschulischen Arbeit mit Jugendlichen
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Mitarbeit in einem Team
  • Offenheit
  • Zuverlässigkeit
  • Selbständigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung (Abend- und Wochenendtermine)
  • Führerschein Klasse B, IT-Kenntnisse

 

Wir bieten im Anerkennungsjahr folgende Aufgabenfelder an:

  • Sozialadministrative Aufgaben
  • Hospitation bei Veranstaltungen und Gremien
  • Teilnahme und Mithilfe bei Fortbildungen und Fachveranstaltungen
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung von Angeboten für Kinder und Jugendliche (z.B. Betreuung bei Ferienfreizeiten, kreative Angebote)
  • Mitarbeit und Unterstützung eines dynamischen und interdisziplinären Teams
  • Übernahme eigener inhaltlicher Aufgaben im Rahmen eines Projektes

 

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

 

Wir bitten Sie, die üblichen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, letztes Schulzeugnis - Beglaubigung nicht erforderlich) per E-Mail bis zum 30.09.2019 an den Landkreis Gießen, Fachdienst Personal- und Organisationsentwicklung (ausbildung@lkgi.de) zu richten. Rückfragen unter Tel.: 0641 9390-1482.

 

 

Aktueller Hinweis

Besuche der Kreisverwaltung Gießen sind nur nach Terminvereinbarungen möglich.

 

Weiterlesen...

 

Derzeit ist die Zufahrt zur Außenstelle im Gießener Bachweg aufgrund der Baustelle in der Lahnstraße nur über eine Umleitung möglich.

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Personal

Riversplatz 1-9

35394 Gießen

 

Tel. 0641 9390-1551

Fax 0641 9390-1491

Interamt.de

weitere Stellenangebote finden Sie auf

 

Logo Interamt