Drucken

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gemäß der EU Richtlinie 2016/2021 [EU] gilt ausschließlich für das Online-Angebot von www.lkgi.de, nicht jedoch für verlinkte Angebote und Dienste. Weitere Rechtsgrundlagen sind das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) in ihrer jeweils gültigen Fassung.

 

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist mit der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) weitestgehend vereinbar. Sollten Sie einen Fehler finden oder auf eine Barriere stoßen, informieren Sie uns bitte per E-Mail oder kontaktieren Sie uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

 

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind gemäß der Ausnahme aufgrund von unverhältnismäßiger Belastung nach Artikel 5 der Richtlinie (EU) 2016/2021 noch nicht vollständig barrierefrei:

Der Landkreis Gießen arbeitet daran, bestehende Barrieren vollständig abzubauen.
Diese Erklärung wurde zuletzt am 05.07.2021 überprüft.

 

Rückmeldung und Kontaktangaben

Stoßen Sie bei der Nutzung unserer Internetseite auf Barrieren oder haben Anregen und Fragen zur Umsetzung der Barrierefreiheit, informieren Sie uns bitte per E-Mail oder kontaktieren Sie uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

Wir überprüfen die von Ihnen gemeldete Seite, korrigieren den Fehler oder überprüfen, wie wir die Barriere für Sie beseitigen können.

 

Kontaktinformationen:

Landkreis Gießen
Der Kreisausschuss
Riversplatz 1-9
35394 Gießen

 

Pressesprecher
Dirk Wingender
Telefon: 0641 9390-1470
E-Mail: pressestelle@lkgi.de

 

Beauftragter für die Belange von Menschen mit Behinderung
Michael Volter
Telefon: 0641 9390-9206
E-Mail: michael.volter@lkgi.de